engagiert. sozial. konsequent.

In Harmonie mit sich und der Welt

Sozialtherapeutisches Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Abhängigkeitserkrankungen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen mit psychischer Erkrankung und Abhängigkeitserkrankung, auch in Doppeldiagnose.

In unserem Haus wohnen Frauen, schwangere Frauen sowie Mütter und Väter, die auf Grund ihrer Erkrankung derzeit nicht in der Lage sind, die Verantwortung für ihre eigene Lebensführung und die Verantwortung für ihre Kinder zu tragen.

So unverwechselbar wie jede einzelne Lebensgeschichte und Erkrankung ist, so individuell ist unsere Arbeit mit den Betroffenen.Wir unterstützen und begleiten sie in einem individuell abgestimmten Prozeß, der sie befähigen soll, den Alltag zunehmend selbstständig zu bewältigen und eine dauerhafte Integration in die Gesellschaft zu entwickeln.

Unsere Arbeit ist ressourcenorientiert und basiert sowohl auf sozialtherapeutischen Inhalten als auch auf Beziehungsarbeit.

Unser Angebot ist ambulant, wir arbeiten aber nach dem Setting stationärer Einrichtungen mit durchgehender Tagesstrukturierung und Betreuung über 24 Stunden am Tag.

Therapieeinrichtung für Mutter und Kind